Reisebüro Bon Voyage
Am Markt 21
D - 66571 Eppelborn

Email
Tel: 06881 - 87 922
Fax: 06881 - 89 72 38

Infos zu Gepäckkontrolle & Reisegepäckbeförderung der Fluggesellschaften:

Airlines: Infos im Internet / Servicnummer** Airlines: Infos im Internet / Servicnummer**
Air Berlin: Pro Person können 20 kg Gepäck ohne Aufpreis mitgenommen werden. Auch Kinder oder Babys erhalten diese Freigepäckmengen. weitere Infos im Internet unter Reisegepäck-Info
Servicenummer der Fluggesellschaft: 01805 737 800 (0,14 €/min)
Air Canada: Infos im Internet bei Air Canada unter Baggage
Servicenummer der Fluggesellschaft: 069 - 27115111

Air France / KLM: Zitat aus den Homepage -> unter airfrance.com "Sie können kostenlos zwei Gepäckstücke aufgeben:

  • L'Espace Affaires (Business Class) oder l'Espace Première (First Class): maximal 32 kg pro Gepäckstück
  • Tempo (Economy Class): maximal 23 kg pro Gepäckstück bzw.
    Für Gepäckstücke mit einem Gewicht von 23 kg bis 32 kg wird eine Übergepäckgebühr von 50 € (50 USD / 50 CAD) erhoben.

Für die Beförderung eines zusätzlichen Gepäckstücks wird beim Einchecken eine Gebühr von 150 € (150 USD / 150 CAD) erhoben."

Servicenummer der Fluggesellschaft: 01805 830 830
Alitalia: Infos bei alitalia unter FAQ Baggage (Sprache italienisch, englisch)
Servicenummer der Fluggesellschaft: 01805 - 07 47 47
American Airlines: ++1- 75261-9613 u.800-433-7300
Adresse:
Central Baggage Service
P. O. Box 619613 MD 1322
DFW Airport, TX
Austrian Airlines:
Infos im Internet unter aua.com
Servicenummer der Airline: 0180 - 3000520

British Airways: Ein Gepäckstück pro Person
Höchstabmessungen je Gepäckstück (H+B+L): 158 cm
Höchstgewicht je Gepäckstück: 23kg.
Das zweite Gepäckstück kostet in Euro (gerundet) pro Flugstrecke (Einfacher Flug / One Way): Flug innerhalb Großbritanniens EUR 60,-, für einen Mittelstreckenflug (innerhalb Europas und Nordafrika) EUR 90,- und für einen Langstreckenflug (Amerika, Asien etc) EUR 180,-.
weiter Infos unter britishairways.com
Servicenummer: 01805 - 266 522 (Kosten 0,14 € pro min.)

Condor:
Die angegebene Freigepäckmenge bezieht sich auf das Gesamtgewicht und ist unabhängig von der Anzahl der Gepäckstücke.
Auf Flügen mit Condor beträgt das Freigepäck im Regelfall pro Person:
Alle Ziele außer USA und Kanada Tourist Comfort
Bis zu einem Aufenthalt von 28 Nächten
20 kg
30 kg
Ab einem Aufenthalt von 29 Nächten (Hin- und Rückflugtermin in einer Buchung/Ticket)

30 kg 40 kg
Mit der Condor TravelCard

Ab einem Aufenthalt von 29 Nächten (Hin-
und Rückflugtermin in einer Buchung/Ticket)
30 kg


30 kg
30 kg


40 kg

Kleinkinder (unter 2 Jahren) erhalten eine Freigepäckmenge von generell
10 kg

Freigepäck USA und Kanada
Bei Flügen nach USA und Kanada sind pro Person folgende Freigepäckmengen zulässig:

USA, Kanada Tourist Comfort
Unabhängig von der
Aufenthaltsdauer
2 Gepäckstücke
bis max. 23 kg
pro Stück
2 Gepäckstücke
bis max. 32 kg
pro Stück
Mit der Condor TravelCard 2 Gepäckstücke
bis max. 32 kg
pro Stück
2 Gepäckstücke
bis max. 32 kg
pro Stück
Kleinkinder (unter 2 Jahren) erhalten eine Freigepäckmenge von generell 10 kg

weiter Infos unter condor.com Fluginfos -> Gepäck -> Freigepäck
Servicenummer der Telefongesellschaft: 0180 - 5767757(Kosten: 0,14 € pro min.)

LTU: Infos unter ltu.de LTU Service -> Am Boden -> Gepäck Servicenummer der Fluggesellschaft: 0211 - 9418 888

Lufthansa: Infos unter lufthansa.com Home -> FAQ
Servicenummer der Fluggesellschaft: 01803 - 33 66 33

Ryanair: Infos unter Ryanair.com -> Geschäftsbedingungen Servicenummer der Fluggesellschaft: 0900 116 0500 (Kosten 62 ct. pro minute)

SAS (Scandinavian Airlines System):
Servicenummer der Fluggesellschaft: 069 - 2424 1133

Singapore Airlines: Die Freigepäckmengen sind wie folgt gestaffelt:
- First Class: 40 kg (88 lb)
- Raffles Class: 30 kg (66 lb)
-
Economy Class: 20 kg (44 lb)
Infos unter www.singaporeair.com -> Vor dem Flug -> Planen und Vorbereiten -> Freigepäck
Servicenummer der Fluggesellschaft: 069 - 7195200

Thai Airways:

Pro Passagier gilt folgende Regelung für das Freigepäck (checked baggage):

Royal First Class 40 kg
Royal Executive Class 30 kg
Economy Class 20 kg

Die folgenden Gegenstände werden ungeachtet ihrer tatsächlichen Abmessungen als ein Gepäckstück behandelt und mit ihrem Gewicht in die o. a. Freigepäckgrenzen hineingerechnet (checked baggage):ein Schlafsack, ein großer Rucksack (Backpack), ein Paar Skier mit Stöcken und Schuhen oder ein Snowboard, eine Golftasche mit Schlägern und Schuhen, ein ordnungsgemäß verpacktes Fahrrad oder ein tragbares Musikinstrument (nicht länger als 100 cm)
Weitere
Infos unter thaiairways.com Infos zu Sonder-, Sport und Übergepäck
Servicenummer der Fluggesellschaft: 069 - 92 874 444

TUIfly:
Infos im Inter unter Home -> FAQ
Servicenummer der Fluggesellschaft: 01802 / 262831

United Airlines:
Servicenummer der Fluggesellschaft: 0 69-50 07 03 87

160x600 Condor Banner

*Infos nach einer Analyse vom 14.02.2007, kurzfristige Änderungen der Fluggesellschaft sind nicht auszuschließen.
**Telefonnummern für Anrufe aus Deutschland

weitere Infos zur Gepäckbeförderung der Fluggesellschaften:
I.) British Airways ändert die Gepäckfreimenge

Seit dem 13.Februar 2007 befördert die Fluggesellschaft British Airways nur noch ein Gepäckstück pro Passagier kostenlos, es gelten allerdings noch Übergangsregelungen z.B. für Flüge nach Nordamerika, Brasilien, Karibik, Mexiko und Nigeria. Ansonsten muss nun der Fluggast für jedes weitere Gepäckstück extra zahlen. Folgende Zuschläge werden von British Airways für das zweite Gepäckstück in Euro (gerundet) pro Flugstrecke (Einfacher Flug / One Way) verlangt: Flug innerhalb Großbritanniens EUR 60,-, für einen Mittelstreckenflug (innerhalb Europas und Nordafrika) EUR 90,- und für einen Langstreckenflug (Amerika, Asien etc) EUR 180,-.
Zudem wurde das erlaubt Obergewicht für ein Gepäckstück um 9 KG reduziert, bis zum 30.September darf das Maximalgewicht eines Gepäckstückes nur noch 23 Kilogramm betragen.
Flugexperten prognostizieren, dass im Zuge der Diskussion um den CO2 Emissionshandel, die Fluggesellschaften zukünftig mehr bezahlen müssen, falls der CO2 Ausstoß ihrer Flugzeugflotte zu groß ist. Aus diesem Grund versuchen die Airlines, durch Gewichtseinsparung, den Kerosinverbrauch pro Flugstrecke zu reduzieren. Somit ist damit zurechnen, dass bald auch andere Fluggesellschaften, die Richtlinien für das Freigepäck ändern.

II.) Neue EU-Richtlinie sorgt für schärfere Gepäckkontrolle:

Seit dem 1.Januar 2003 soll eine neue EU-Richtlinie für eine 100-prozentige Gepäckkontrolle sorgen. So werden insbesondere auf den großen internationalen Airports nicht nur das Handgepäck, sondern auch das Reisegepäck, vor dem Einchecken durchleuchtet. Dies kann vor allem während Spitzenbelastungszeiten (Ostern, Beginn der Sommerferien etc.) zu Verzögerungen beim Einchecken führen. Das Fernsehmagazin "ARD Ratgeber-Reisen" rät deshalb an Tagen mit einem zu erwartenden hohen Reiseaufkommen, noch etwas früher am Flughafen zu erscheinen und, um weitere Verzögerungen zu vermeiden, sollte stets der Schlüssel zu eventuellen Zusatzschlösser parat gehalten werden.
Aber auch nach dem Check-In kann das Reisegepäck durchleuchtet werden und die Sicherheitsbeamten sind dazu berechtigt verdächtiges Gepäck gewaltsam zu öffnen, in solch einem Fall werden geknackte Zusatzschlösser nicht ersetzt.
Wegen den noch schärferen Gepäckkontrollen auf den amerikanischen Flughäfen, sollten Reisende in die USA folgendes beachten.
- Koffer sparsam packen, keine Filme dazu tun (-> beim Durchleuchten kann der Film beschädigt werden)
- Bücher nicht stapeln, sondern verteilen. Sonst hindern sie beim Durchleuchten.
- Alles, was nach Bombe aussehen könnte, gut sichtbar nach oben packen.
- Ganz oben hin die Schuhe mit der Sohle nach oben, denn in den Sohlen wird verstärkt nach Sprengstoff gesucht
.
(Quelle: SR-Ratgeber Reisen, "Neue Fluggepäck-Regeln", 16.02.2003)
- weitere Informationen unter siehe unter "Ausgesuchte Bestimmungen für das Handgepäck im internationalen Flugverkehr"

(Alle Angaben ohne Gewähr, für Hinweise über falsche Angaben auf dieser Seite, würde ich mich über eine E-Mail an: info@sellpage.de sehr freuen.

 

Erlebnisreisen und Studienreisen


Alle Angaben ohne Gewähr, für Hinweise über falsche Angaben auf dieser Seite, würden wir uns sehr freuen:
E-Mail an: info@sellpage.de


Übersicht der Abflughäfen und Flugziele folgender Fluggesellschaften:
Air Berlin | Austrian Airlines | Condor | TUIfly | LTU

 

Reiseinformationen: Reiserecht, Zollbestimmungen... nach oben

[Home] [E-Mail]
Verbraucher- und Reiseinformationen

Geschenkideen
© Reisebüro Bon Voyage - Eppelborn, 1998-2013
66571 Eppelborn · Am Markt 21 · Tele.: 06881 - 87922 · Fax: 06881 - 897238 · E-Mail
letzte Aktualisierung: 06-Jul-2008
 
  Lastminute reisen online buchen
 

Flug Frankfurt Bangkok oder Kuala Lumpur. und preiswerter Flug nach Los Angeles

 

-Reiseempfehlungen für ausgesuchte, erstklassige Studien-, Erlebnis und Wanderreisen:
Thailand | Vietnam | Japan | Südsee | Neuseeland | Südafrika | Ecuador | Kuba |
Lateinamerika
sellpage.de aktuell:
Infoamrationen zum Thema Übergewicht | Was kostet eine Telefonauskunft | exklusive Hifi-Möbel |

 

Reisebüro Bon Voyage
Reisebüro Bon Voyage